AbmahnungAbofallenAffiliateBig DataBilderCloud ComputingColocationAGBAppsAuftragsverarbeiter Auktion,Data centerDatenbankDatenschutzDDoSDMCADomainDownloadDSGVOHardwareHostingHousingImpressumInternethandelIP-AdresseIT-InfrastrukturKeywordsKundenbewertungLizenzeneBusinessE-CommerceEntertainmentFilehostingFilesharingGeschäftsmodelleMarkenMessaging-DienstMonetarisierungNewsletterNutzungsbedingungenOnline-WerbungPortalePrivatkopieProviderhaftungRechenzentrumScreen ScrapingSecuritySEMSEOService Level AgreementSocial MediaSocial Media MonitoringSoftwareStart-upStörerhaftungStreamingSuchmaschineTOMUser-generated contentVorschaltwerbungWebshopsWerknutzungWerbe-E-MailWertersatzWiderrufsrechtVerzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Datenschutzbeauftragter

In Unternehmen ist der Datenschutz Vertrauenssache.

Als vom TÜV zertifizierter Datenschutzbeauftragter befasst sich Prof. Tapella seit vielen Jahren mit dem Datenschutz.

Als externer Datenschutzbeauftragter berät und überwacht er den Schutz personenbezogener Daten nach der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Unternehmen. Er nimmt diese Aufgabe weisungsfrei wahr.

Er wurde von Unternehmen als auch Unternehmensgruppen verschiedener Branchen bereits als externer Datenschutzbeauftragter benannt.

Einem promovierten Rechtsanwalt wird im Datenschutzrecht zu Recht Seriosität und Kompetenz zugeschrieben – lassen Sie auch Ihr Unternehmen davon profitieren.  

Unternehmen, die einen Datenschutzbeauftragten haben müssen, entscheiden sich häufig für einen externen Datenschutzbeauftragten. Er kann im Vergleich zu einem internen Datenschutzbeauftragten Vorteile hinsichtlich vorhandenen Fachwissens, Haftungssituation, Kündigungsmöglichkeiten und Kosten haben.
TAPELLA Rechtsanwälte Scroll to Top